Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Polizei warnt vor betrügerischen Anrufern

(bim). Die Polizei warnt jetzt vor betrügerischen Anrufern, die sich als Polizisten ausgeben und so versuchen, mehr über Bargeld und Schmuck in den Häusern der Angerufenen zu erfahren. Am Dienstag gab es mehrere solcher Anrufe bei älteren Menschen in Winsen. Der vermeintliche Polizist erklärte, dass es in der Nachbarschaft vermehrt zu Einbrüchen gekommen sei und fragte die Senioren nach Wertgegenständen und deren Aufbewahrung aus.
Die Polizei betont, dass sie solche Anrufe nicht macht und gibt folgende Tipps:
Niemals Auskünfte am Telefon geben;
falls möglich, die Nummer des Anrufers notieren und umgehend die (richtige) Polizei informieren;
keine größeren Bargeldbeträge Zuhause deponieren;
wertvollen Schmuck möglichst in einem Tresor aufbewahren.