Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Pony spurlos von Weide verschwunden

Die einjährige Ponystute ist seit Mittwoch verschwunden (Foto: Brandes)
kb. Tostedt. Ausgebüxt oder gestohlen? Von einer Pferdekoppel zwischen Todtglüsingen und dem Bötersheimer Weg ist am vergangenen Mittwoch zwischen 10 und 15.30 Uhr eine Jährlingsstute verschwunden. Besitzer Reinhard Brandes hofft, dass jemand etwas beobachtet hat. "Ich war noch morgens auf der Weide, da war alles in Ordnung. Am Nachmittag war das jüngere der beiden Ponys weg", erzählt Brandes. Ihm fiel gleich auf, dass das stromführende Kabel des Elektrozauns nicht angeschlossen gewesen sei. "Ansonsten konnte ich keine verdächtigen Spuren entdecken", so Brandes. Das Pferd stammt aus seiner eigener Züchtung.
Wer das Pony irgendwo gesehen oder etwas Verdächtiges beobachtet hat, wendet sich an die Polizei in Tostedt, Tel. 04182 - 28000.