Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Segelkajak kentert / Feuerwehr und Wasserschutzpolizei im Einsatz

bim. Hohnstorf/Elbe Mit seinem Segelkajak kenterte ein 53-Jähriger aus dem Landkreis Harburg am Dienstagnachmittag im Bereich der Elbe bei Hohnstorf. Der Segler hatte gegen 15 Uhr die Windstärke falsch eingeschätzt, so dass sein Kajak kenterte. Der Mann konnte sich an das Elbufer retten und blieb unverletzt. Die Feuerwehr Hohnstorf konnte das Sportboot anschließend bergen.