Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Serie von Sachbeschädigungen aufgeklärt

thl. Tostedt. In den ersten drei Monaten des Jahres kam es an verschiedenen Schulen und anderen öffentlichen Bauten in Tostedt zu einer Vielzahl von Sachbeschädigungen. Neben Schmierereien an Fassaden wurden auch Türgriffe abgebrochen oder Container beschädigt. Der Polizei wurden 15 Vorfälle angezeigt. Der Sachschaden summierte sich auf mehrere tausend Euro.
Im Rahmen von Ermittlungen, die sich bis in den Juni hineinzogen, gelang es den Beamten, sieben Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren als Beschuldigte zu identifizieren. Die meisten von ihnen räumten die Taten in den Vernehmungen ein und trugen dabei auch zur Aufklärung weiterer Straftaten bei. Teilweise zeigten die Jugendlichen Reue in der Form, dass sie ihre Schmierereien selbst wieder entfernten.
Die Staatsanwaltschaft wird nun über eine mögliche Klageerhebung entscheiden.