Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Technischer Defekt oder Brandstiftung?

thl. Wistedt. Am Donnerstag vergangener Woche kam es kurz nach 20 Uhr im Schlafzimmer eines Einfamilienhauses an der Bremer Straße zu einem Feuer, bei dem ein Schaden von rund 25.000 Euro entstand. Die Familie, die sich unverletzt ins Freie retten konnte, kam bei Verwandten unter.
Noch während die Ermittlungen der Polizei zur Brandursache liefen, brannte es am Montagabend erneut in dem Haus. Auch dafür ist die Ursache noch unklar. Gutachter sollen die Polizei jetzt bei der Spurensuche unterstützen. "Es kommen entweder ein technischer Defekt oder Brandstiftung infrage", so Polizeisprecher Jan Krüger auf WOCHENBLATT-Nachfrage.