Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Trunkenheits- und Drogenfahrten am Wochenende im Landkreis Harburg

bim. Landkreis Einen VW Passat-Fahrer mit fast zwei Promille intus stoppte eine Zivilstreife des Polizeikommissariats Winsen am Samstag gegen 17.30 Uhr im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Straße "Auf den Hauen" in Salzhausen. Aus dem Fahrzeuginnenraum bemerkten die Beamten sofort Alkoholgeruch, der Alcotest
erbrachte 1,98 Promille. Gegen den 28-jährigen Mann aus Eyendorf leiteten die Beamten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein, führten bei ihm eine Blutprobe durch und stellten seinen Führerschein sicher.

Einen 24-jährigen Fahrzeugführer, der unter dem Einfluss von Marihuana stand, kontrollierte die Polizei am Samstagmorgen gegen 5.50 Uhr in der Buchholzer Innenstadt. Ein Drogentest bestätigte den Drogenkonsum. Dies hatte zufolge, dass der Mann Blut abgeben musste und im Anschluss die Dienststelle zu Fuß wieder
verlassen durfte. Sein Fahrzeugschlüssel hingegen verblieb bei den Beamten.

In Elstorf wurde am Samstag um 0.35 Uhr ein 28-jähriger Fahrzeugführer kontrolliert, der 1,79 Promille intus hatte.