Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vier Einbrüche an einem Tag im Landkreis Harburg

(bim). Gleich vier Einbrüche registrierte die Polizei am Montag:
In Heidenau schlugen Täter in der Zeit zwischen 7.30 und 15.30 Uhr eine Scheibe an einem Einfamilienhaus an der Straße Avensermoor ein. Sie durchsuchten das Gebäude und erbeuteten Schmuck im Wert von rund 2.000 Euro.

In Wohlesbostel traf es ein Einfamilienhaus in der Emmener Straße. Die Tatzeit lag hier zwischen 13.30 und 14.15 Uhr. Die Täter hebelten ein Fenster auf und entwendeten zwei Espressotassen.

In Dohren kamen die Diebe in der Zeit zwischen 8.30 und 17 Uhr in die Hollenstedter Straße und hebelten ein Fenster an einem Einfamilienhaus auf. Aus dem Gebäude entwendeten sie neben Schmuck auch mehrere Paar Schuhe.

In Königsmoor wurde zwischen 7.30 und 16.30 Uhr ein Fenster an einem Einfamilienhaus in der Straße Zum Sandstich aufgehebelt. Auch hier durchsuchten die Täter das Gebäude und richteten einen Schaden von rund 2.000 Euro an.

Die Polizei prüft, ob die Einbrüche von einer Tätergruppe oder mehreren, die parallel arbeiteten, begangen wurden. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt der Zentrale Kriminaldienst unter Tel. 04181-2850 entgegen.