Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die afro-brasilianische Trommelgruppe Sambucada sucht Verstärkung

Eine lebenslustige Truppe: die Trommler der Gruppe "Sambucada"
bim. Tostedt. Lebensfreude pur versprüht "Sambucada". Wo auch immer die afro-brasilianische Trommelgruppe aus Tostedt auftaucht, ist Stimmung garantiert, können die Zuhörer ihre Füße nicht stillhalten. Kein Wunder, dass die fröhlichen Percussionisten gefragt sind. "Wir sind mittlerweile bundesweit unterwegs", sagt Leiter und Vortrommler Matthias Baumann. Um allen Auftrittsanfragen gerecht werden zu können, sucht "Sambucada" Unterstützung.
"Sambucada" war im August 2000 vom Tostedter Pastor Gerald Meier und dem früheren Jugendpfleger Jürgen Petersson gegründet worden, um mit "Trommeln gegen Rechts" auf die damals massiven Probleme des Ortes mit Rechtsradikalen aufmerksam zu machen. Doch schon bald waren die Trommler mit ihren heißen Samba-Rhythmen gern gesehener Gast auf Stadtfesten und Benefizkonzerten der Region, den Festen der Kinderkrebsinitiative Holm-Seppensen und schulischen Veranstaltungen.
Die Trommelbegeisterung stieg, Sambucada erweiterte das Angebot um Einsteigerkurse für Erwachsene und Kinder. Weitere Höhepunkte waren u.a. die beiden Gruppenreisen nach Brasilien oder eine Live-CD-Aufnahme. "Stolz sind wir auch auf unsere Teilnahme am Bremer Karneval, wo 100 Gruppen auftreten, und die Brasilienreise im vergangenen Jahr, wo wir mit den bekanntesten Sambagruppen aus Salvador gespielt haben", so Matthias Baumann, der die Leitung der Gruppe im Jahr 2010 übernahm.
Über Workshops und Festivals habe sich in den vergangenen 30 Jahren deutschlandweit eine regelrechte Sambagemeinde entwickelt, berichtet Baumann. Das größte Samba-Festival außerhalb Brasiliens in Coburg (Bayern) feiert vom 8. bis 10. Juli sein 25. Jubiläum mit 3.000 Trommlern und rund 200.000 Besuchern. Sambucada hat sich in den vergangenen 15 Jahren einen festen Platz in dieser Szene erspielt und überzeugt bei Auftritten durch feine Arrangements und energiegeladene Performance.
Auch in diesem Jahr sind Auftritte bei verschiedenen Festivals in Planung, u.a. beim "Springberry Festival" des Tostedter Freibadfördervereins am 28. Mai. Weitere Auftrittsanfragen liegen vor. Wer die derzeit rund 30 Mitglieder unterstützen möchte, Rhythmusgefühl und Spaß an Bewegung hat, meldet sich bei Matthias Baumann unter Tel. 0157-79077017 oder per E-Mail unter info@sambucada.com. Infos unter www.sambucada.com. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht nötig. Instrumente sind vorhanden.