Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Innen- und Hallenbeleuchtung in der Sporthalle Poststraße in Tostedt wird saniert

bim/nw. Tostedt. Die Innen- und Hallenbeleuchtung in der Sporthalle Poststraße in Tostedt wird derzeit saniert. Deshalb steht die Halle allen Nutzern voraussichtlich erst wieder ab 23. August zur Verfügung.
In der Halle werden hocheffiziente LED-Leuchten, eine tageslichtabhängige Lichtsteuerung und Präsenzmelder eingebaut. Damit sollen bis zu 71 Prozent des derzeitigen Stromverbrauchs eingespart und Kohlenstoffdioxid-Emissionen reduziert werden, teilt die Samtgemeinde Tostedt mit. Insbesondere die Deckenpendelleuchten hätten einen hohen Energieverbrauch und seien sehr reparaturanfällig. Die übrigen Deckeneinbauleuchten seien zum größten Teil aus dem Baujahr der Sporthalle (1974) und dem Alter entsprechend ineffizient, so die Samtgemeinde.
Gefördert wird das Projekt mit 40 Prozent der förderfähigen Ausgaben durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.