Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Tennis-Stars von morgen entdeckt

Tennis-Abteilungsleiter Hans-Dieter Trenkelbach (re.) und Mitorganisator Andreas Rolinski (li.) freuten sich über den Besuch aus dem Weller Kindergarten (Foto: TV Welle)

TV Welle veranstaltet Probe-Unterricht für Kindergarten-Kinder / Urkunden für alle Teilnehmer.

mum. Welle. Das hat richtig Spaß gemacht! Da waren sich die Jungen und Mädchen des Weller Kindergartens einig. Einige der Zwerge durften jetzt Tennisluft schnuppern. Zum wiederholten Male begrüßte die Tennis-Abteilung des TV Welle die „Riesen“ (das sind diejenigen, die den Kindergarten bald verlassen) auf der Tennisanlage. Unter dem Motto „Gemeinsam mehr bewegen - Gemeinsam schlagen wir auf“ durften die acht Kinder und ihre beiden Erzieherinnen unter der fachkundigen Anleitung des Vorstandes der Tennis-Abteilung erste Erfahrungen sammeln.
Der Spaß und das Miteinander standen klar im Vordergrund. Mit großer Freude und vollem Einsatz wurden die Übungen in den Bereichen Beweglichkeit, Koordination und Präzision durchgeführt und von allen Kindern mit Bravour gemeistert.
Am Ende des Tages freuten sich alle „Riesen“ über eine Urkunde, die sie von Abteilungsleiter Hans-Dieter Trenkelbach überreicht bekamen. Mitorganisator Andreas Rolinski war sich sogar sicher, mögliche Nachfolger für die Tennis-Ikonen Boris Becker und Steffi Graf an diesem Tag ausfindig gemacht zu haben.
• Weiterführende Informationen über die Tennis-Abteilung im TV Welle und das Kinder- und Jugendtraining, das auch in den Ferien stattfindet, finden Interessenten im Internet unter www.
tennis-in-welle.de oder unter der Telefonnummer 04188 - 499.