Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

DLRG Tostedt ehrt Frank Plantikow und Florian Rosenow

Tostedts DLRG-Vorsitzende Margret Holste mit den Geehrten Frank Plantikow und Florian Rosenow (v. li.) sowie Matthias Groth, Leiter des DLRG-Bezirks Nordheide (Foto: DLRG)
bim. Tostedt. Mit dem DLRG-Verdienstabzeichen „Silber“ wurden Frank Plantikow und Florian Rosenow in der Jahreshauptversammlung der DLRG-Ortsgruppe Tostedt ausgezeichnet. Mit dieser Ehrung wurden die außerordentlichen Leistungen der langjährigen Vorstandsmitglieder gewürdigt. So sind beide schon seit Langem eine große Stütze der Ortsgruppe und haben durch ihren besonderen Einsatz viel für den Fortbestand und die Entwicklung der DLRG-Ortsgruppe getan.
Als treue Mitglieder wurden geehrt: Ina Holste (zehnjährige Mitgliedschaft und aktive Mitarbeit) und Elke Arndt (25 Jahre Mitgliedschaft), sowie in Abwesenheit Georg Arndt (ebenfalls 25 Jahre) und Siebelt Reents (50 Jahre).
Vorsitzende Margret Holste blickte auf ein erfolgreiches 2016 zurück. So wurde dank großartiger Unterstützung ein neues Einsatzfahrzeug in Dienst gestellt und der in die Jahre gekommene Mannschafts-Bus von Rost befreit und neu lackiert (das WOCHENBLATT berichtete).
Im Bereich der Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung leisteten die DLRG-Mitglieder 420 Stunden und während des Wachdienstes im Freibad fast 100 Stunden.
Im Bereich der Ausbildung wurde 38 Mal das „Seepferchen“, 67 Mal das Jugendschwimmabzeichen und acht Mal das Rettungsschwimmabzeichen vergeben.