Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein energischer König regiert Todtglüsingens Schützen

Das neue Todtglüsinger Königspaar: René und Monika Kramer
bim. Todtglüsingen. „Dass ich hier heute auf dem Wagen stehe, war nicht geplant“, sagte René Kramer (53). Er ist erst im zweiten Jahr Mitglied des Schützenvereins Todtglüsingen und bewies ein so sicheres Händchen, dass er nun der neue König ist. Dennoch freute er sich nach einem Dreikampf um den Vogel über die errungene Würde. Ihm zur Seite stehen seine Frau Monika sowie die Adjutantenpaare Stefan und Monique Kage, Klaus und Helga Wolter sowie André Sitan und Ute Eigenwillig.
„Er ist Elektriker von Beruf, hat mit Energie zu tun und hat ein energisches Auftreten“, sagte Präsident Heiner Bostelmann über die neues Majestät. Daher wird René Kramer als „der Energische“ in die Annalen des Vereins eingehen.
Am Ende gab es noch eine traurige Nachricht. „Ich habe 20 Mal einen neuen König präsentiert. Ich trete nun ab“, sagte Heiner Bostelmann. „Ich danke allen, die zugeschaut und zugehört haben. Vielen Dank für eure Treue“, sagt er und wünschte seinem Nachfolger alles Gute.
Weitere Würdenträger: Vizekönig Manfred, „der Zuverlässige“ Schulz mit Vizekönigin Hanna und den Adjutantenpaaren Jürgen und Siegrid Versemannn, Herbert und Birgit Vieregge sowie Joachim und Waltraud Versemann, Kronprinz: Jan Lohman mit seinen Adjutanten Ole Voß, Alexander Gäding und Patrick Tödter, Kinderkönigspaar: Lauri Werner und Mara Krüger, König der Könige: Matthias Voß.