Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Endlich: Kreisstraße 31 zwischen Hollenstedt und Appel wird saniert

bim. Hollenstedt. Der Landkreis Harburg startet nun endlich mit der Sanierung der Kreisstraße 31 zwischen Hollenstedt und Appel, die wegen Fahrbahnschäden bereits seit Dezember 2013 halbseitig gesperrt ist. Nach Abschluss der dafür nötigen Baumfällungen auf dem Fahrbahndamm beginnen am Montag, 2. März, die Arbeiten zur Stabilisierung des Damms. Sie werden voraussichtlich am Freitag, 27. März, abgeschlossen. Anschließend wird die beschädigte Fahrbahn in den Osterferien zwischen dem 30. März und 10. April komplett erneuert. Die K31 muss während der gesamten Bauzeit voll gesperrt werden.
Der Verkehr wird in beide Richtungen von Grauen über Moisburg nach Hollenstedt umgeleitet. Appel kann über die K31 nur von Grauen aus erreicht werden.