Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Feuerwehr Wistedt blickte auf 69 Einsätze zurück

Der scheidende Ortsbrandmeister Sven Bauer (2. v. li.) gratulierte dem neuen Ortsbrandmeister Frank Stockhausen (2. v. re.) im Beisein von Ordnungsamtsleiter Dieter Hellberg (li.) und dem stv. Abschnittsleiter Heide, Jonny Anders (Foto: Feuerwehr)
bim. Wistedt. Wistedts Ortsbrandmeister und stellvertretender Gemeindebrandmeister Sven Bauer wird ab 1. April Tostedts neuer Gemeindebrandmeister. Bevor er diese große Verantwortung übernimmt, begrüßte er in der Jahreshauptversammlung der Wistedter Wehr eine fast vollzählig erschienene Einsatz- und Altersabteilung, Ordnungsamtsleiter Dieter Hellberg und den
stellvertretenden Abschnittsleiter Heide, Jonny Anders.
Sven Bauer berichtete von 69 Einsätzen, davon 14 Brandeinsätze, sieben technische Hilfeleistungen und elf allgemeine technische Hilfeleistungen wie Brandsicherheitswachen und Umzugsbegleitungen sowie 37 Helfer vor Ort (HvO)-Einsätze im abbgelaufenen Jahr.
Um dieses Einsatzaufkommen bewältigen zu können, wurden regelmäßig Ausbildungen und Fortbildungen durchgeführt, u.a. Lehrgänge an der Feuerwehrtechnischen Zentrale Hittfeld und der niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz in Celle. Die HvO-Gruppe wurde um vier frisch ausgebildete Kameraden erweitert.
Der Personalbestand ist konstant, im aktiven Dienst versehen 42 Feuerwehrleute ihren Dienst. Die Alters- und Ehrenabteilung besteht aus 16 Mitgliedern. Die Jugendfeuerwehr umfasst 15 Kinder undJugendliche.
Wahlen: Zum Ortsbrandmeister gewählt wurde Frank Stockhausen, weitere Ergebnisse: Gerätewart: Marcus Glimmann, stellvertretender Gerätewart Gerhard Hausding, Zeugwart Christopher Dempt, stellvertretender Zeugwart Manuela Merkens, stellvertretender Sicherheitsbeauftragter Nils Holger Zirkel, Kassenwart Karl-Ludwig Fehling, stellvertretender Kassenwart Peter Marquardt, Kassenprüfer Wolfgang Marten, Pressewart Florian Rosenow, stellvertretender Pressewart und Fachwart HvO Oliver Domin und Fachwart Absturzsicherung: Sven Bauer.
Dem Festausschuss gehören an: Vorsitzender Karl-Ludwig Fehling, die Beisitzer Peter Marquardt, Carsten Benecke und Merle Baden sowie Karl-Heinz Hebenstreit, Walter Pils und Carola Matthies.
Auszeichnung: Die Ehrennadel der Unfallkasse wurde Rainer Bassen verliehen.
Beförderungen: zum Feuerwehrmann: Benjamin Fritz, zum Oberfeuerwehrmann: Hans Christian Baden, zum Hauptfeuerwehrmann: Lucas Bassen, zum 1. Hauptfeuerwehrmann: Carsten Schultz, zu Löschmeistern: Bernd Busse, Tim Oliver Martens und Florian Rosenow und zum Hauptbrandmeister: Sven Bauer.