Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Flair wie aus dem Bilderbuch in Wörme

Tjelle (9) und Alexander Koppe (re.) jonglierten mit der Künstlerin Nadja Galwas (Foto: gb)
2.500 Besucher genossen idyllisches Fest auf dem Hof Wörme

gb. Wörme. „Pünktlich um 11 Uhr riss der Himmel auf“, freute sich Landwirt Hubertus von Hörsten. Und so wurde das Hoffest auf dem weitläufigen Hof Wörme No. 2 von der ersten Minute an ein Sommerfest wie aus dem Bilderbuch. Rund 2.500 Besucher genossen das ausgefallene Programm und entspannten sich zu handgemachter Musik bei Speis und Trank im Schatten alter Bäume. Außerdem bot die Hofgemeinschaft zwischen Kunsthandwerk, Kinderspielen und Puppentheater lehrreiche Einblicke in die biologisch-dynamische Landwirtschaft. Heiß begehrt waren auch die Führungen durch die Holzofenbackstube, deren köstliche Produkte gleich vor Ort angeboten wurden. Und wer einen speziellen Ausblick auf das besondere Flair des idyllischen Hofes suchte, ließ sich per Pferdekutsche über die Ländereien chauffieren.