Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gartenpavillon erhöht die Lebenqualität im Tostedter Altenheim

Peter Johannsen und Ursula Sendes vom Herbergsverein (3. und 2. v. re.) mit einigen Landfrauen der Vierdörfer, dem Seniorenbeauftragten der Samtgemeinde Tostedt, Helmut Külpmann (4. v. re.), und Hans Boetel vom Lionsclub Hamburg-Rosengarten (re.)
bim. Tostedt. In dem Park des Herbergsvereins, Altenheim und Diakoniestation zu Tostedt haben Bewohner und Besucher nun noch mehr Aufenthaltsqualität: Dort steht jetzt ein gemütlicher Gartenpavillon, von dem aus man den Blick auf die grasenden Esel und Alpakas sowie die grüne Pracht genießen kann. Zu der ca. 4.000 Euro-Investition steuerte der Lionsclub Hamburg-Rosengarten stolze 2.000 Euro bei. Die Landfrauen der Vierdörfer sorgten mit einem Teil ihres Sommerfest-Erlöses für die passende Einrichtung.
Dass die Lieferzeit zwei Monate betrug, sei unerheblich. "Schließlich wollen wir den Pavillon ja für die Übergangszeit haben", so Herbergsvereins-Geschäftsführer Peter Johannsen, der sich herzlich bei allen bedankte, die zu dem "Stück mehr Lebensqualität für die Bewohner" beigetragen haben.