Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Heidekultour": von Keramikdesign bis zum Kunst-Workshop

Werben für die Veranstaltungsreihe "Heidekultour" (v. li.): die Künstler Kai Johannsen und Ingrid Schwoy, Mitorganisatorin Gabi Eiberg und Hartmut Fach vom Kulturverein Schneverdingen
bim. Tostedt. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Heidekultour“ wird von Freitag bis Sonntag, 1. bis 3. Mai, auch in der Samtgemeinde Tostedt allerhand geboten. Hier einige der Programmpunkte:
Otter, Hauptstraße 21:
1. bis 3. Mai, jeweils von 11 bis 17 Uhr: Rose Marie Götze zeigt in ihrem Atelier Malerei. Weiterhin stellen dort aus: Sibyll Ullrich (Keramik), Susan Strube (Genähtes), Peter und Christine Buurmann (Holzobjekte);
Klein Todtshorn 2:
1. und 2. Mai, jeweils von 11 bis 17 Uhr: Ingrid Schwoy präsentiert Keramik im Garten und im Werkraum. Zu Gast sind dort: Ulrike Kultscher (Patchwork), die Kreativ-AG des Landfrauenvereins Tostedt mit pfiffigen Dingen aus Nadeln, Stoff und Garn sowie Ingrid Zirpins (Glasdesign);
Groß Todtshorn, Dorfstraße 5:
1. bis 3. Mai, jeweils von 11 bis 17 Uhr: Kai Johannsen öffnet sein Atelier und zeigt Design aus Holz und Metall, Gäste sind: der freischaffende Künstler Frank Rosenzweig, Sabine Müller-Nicolai (Schmuck-Design), Andrea Reetz (Ledertaschen), Basilea Welzel (Schmuck), Susanne Papendorf (Sitzkissen), Claudia Wagenführ (Mode), Babsi Schmitz (Filzen mit Kindern), Ulrike Matthies (jeweils 13 Uhr: Tanz zum Mitmachen), Ursel Köver (jeweils 14 Uhr: Döntches op Platt), Gabriele Napierata (jeweils 15 Uhr: Lesung aus „Drachenkristall & Himmelsschlüssel“);
Nur am 1. Mai von 11 bis 17 Uhr: Der in Buxtehude ansässige Verein „Gemeinsam Inklusiv Aktiv e.V.“ und der Künstler Horst W. Müller bieten einen Aktionsstand und Kunst-Workshops für Menschen mit und ohne Handicap an. In unmittelbarer Nähe zum Hof steht eine barrierefreie Toilette zur Verfügung.
Nur am 3. Mai: Oliver Bädker bietet schmieden für Kinder;
Tostedt, Heimathaus, Himmelsweg 8:
1. Mai, 11 bis 17 Uhr: Die Grünschnäbel drechseln;
Neddernhof 27:
1. bis 3. Mai, jeweils von 11 bis 17 Uhr: „ART auf 3erlei ART“ mit den Hobbykünstlerinnen Kamilla Wildberg, Ilka Hoeft und Uschi Becker.
Wistedt, Bremer Str. 45A:
1. Mai, 10 bis 17 Uhr: Helga Saller (Skulpturen) mit den Gästen: Wallo Dwight (Kreativ-Schmuck) und Kerstin Schröter (Floristik);
Wistedt, Bremer Straße 51:
1. Mai, 10 bis 17 Uhr; Sylvia Bohling, Corinna Lenz (Philosophie in Stoff), musikalische Untermalung: Rainer Heinsohn.
• Das komplette Programm ist nachzulesen unter www.heidekultour.de.
• Am 2. und 3. Mai finden zusätzlich die Norddeutschen Meisterschaften der Radrennfahrer in Otter statt. Wie Mitorganisatorin Gabi Eiberg mitteilt, werden die Besucher der „Heidekultour“ am Samstag von den Sperrposten in Richtung der Veranstaltungsorte auf die Rennstrecke lassen.