Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hohe Ehrung für Hans-Peter Mohrmann von der Feuerwehr Tostedt

Über die Ehrung von Hans-Peter Mohrmann freuen sich (v. li.): Ortsbrandmeister Birger Meyer, Hans-Peter Mohrmann, Gemeindebrandmeister Sven Bauer und der stellvertretende Ortsbrandmeister Benjamin Dreyer (Foto: Manuel Poppe / Feuerwehr Tostedt)
bim. Tostedt. Eine besondere Ehrung hat jetzt Hans-Peter Mohrmann von der Freiwilligen Feuerwehr Tostedt erhalten: Der 68-jährige wurde von Tostedts Gemeindebrandmeister Sven Bauer mit dem Ehrenzeichen für 40-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Bauer und Tostedts Ortsbrandmeister Birger Meyer und sein Vertreter Benjamin Dreyer bedankten sich bei Mohrmann für dessen außerordentlich großes Engagement, nicht nur für die Feuerwehr Tostedt.
Mohrmann trat 1976 in die Feuerwehr ein. Mitte der 1980er Jahre übernahm er erstmals Verantwortung in der Tostedter Feuerwehr und engagierte sich im Festausschuss, danach als Funkwart und von 1988 bis 1994 als Gruppenführer. Von 1994 bis 2006 übernahm er das Amt des Ortsbrandmeisters in Tostedt. Auch als Gemeindefunkwart engagierte sich Mohrmann.
Ebenso war er auf Kreisebene jahrelang aktiv. Neben seinem Job als stellvertretender Zugführer und als Zugführer eines der drei Brandbekämpfungszüge der Kreisfeuerwehr war Mohrmann Gründungsmitglied der Technischen Einsatzleitung der Kreisfeuerwehr im Jahr 2005, hier war er bis 2011 Mitglied. 2011 beendete Mohrmann auch seinen Job als Zugführer der Kreisfeuerwehr, stand der Einsatzabteilung in Tostedt aber weiterhin zur Verfügung. Erst vor einiger Zeit trat Mohrmann in den verdienten „Feuerwehrruhestand“. Dank seines großen Fachwissens sind seine Tipps und Tricks weiterhin gefragt.