Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Internationaler Frauentreff in Tostedt feiert zehnjähriges Bestehen

(Foto: Marion Wenner / Samtgemeinde Tostedt)
bim. Tostedt. Seit zehn Jahren gibt es jetzt den internationalen Treff in Tostedt, der stets gut besucht ist und aus dessen Reihen jährlich ein großes Fest zum Weltfrauentag organisiert wird. Die Anfänge reichen zurück ins Frühjahr 2007, als die damalige Gleichstellungsbeauftragte Doris Herrmann vom Fachdienst Soziales der Samtgemeinde Tostedt gemeinsam mit Frauen vieler Nationalitäten einen offenen Treff ins Leben rief.
Im Vordergrund standen und stehen praktische Tipps, die den Frauen helfen, sich in der neuen Heimat zurechtzufinden, sprachliche Barrieren zu überwinden und bei Kaffee und Kuchen nette Kontakte zu anderen Frauen zu finden.
Bis Oktober 2015 fand der Treff im Jugendzentrum Tostedt statt und wechselte dann in die Räume des Hauses der Begegnung in der Poststraße, wo an jedem ersten Mittwoch im Monat von 15.30 Uhr bis 18.00 Uhr eine stetig wachsende Anzahl von Frauen mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund begrüßt werden. Bei Kaffee, Tee und selbst gebackenen Keksen und Kuchen unterhalten sich die Frauen im Haus der Begegnung über Dinge, die sie bewegen, sie nachdenklich stimmen oder auch zum Lachen bringen, denn die Fröhlichkeit dominiert hier eindeutig. Oftmals finden auch Vorträge zu interessanten Themen statt, etwa zu Gesundheit oder Kindererziehung.
Begleitet wird der Frauentreff nach wie vor von Doris Herrmann sowie von der jetzigen Gleichstellungsbeauftragten der Samtgemeinde, Maren Altmann, und Silke Ahrensmeier von der Polizei Tostedt, die den Teilnehmerinnen mit ihrem verständnisvollen Auftreten etwaige Ängste vor der Polizei nimmt. Für eine gute Einbindung in die Samtgemeinde sorgt auch die Vernetzung mit dem Todtglüsinger Sportverein und dem Landfrauenverein Tostedt. Das gemeinsam mit den Tostedter Landfrauen im EWE-Servicepunkt veranstaltete internationale Kochen geht in diesem Sommer in die dritte Runde und macht Appetit auf mehr.
Das zehnte Weltfrauentags-Fest in Tostedt am Samstag, 11. März,, steht unter dem Motto "Weiter geht's". Ab 14 Uhr sind ausschließlich Frauen und Mädchen willkommen. Der Eintritt ist frei, Speisen für das internationale Buffet und Spenden sind willkommen.