Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Jede Menge Spaß im Wald

Beim Kindermusical retteten die „Kleinen Helden im Wald“ mit Kindergartenleiter Bernd Remus ein aus dem Nest gefallenes Vogelbaby (Foto: gb)
Naturkindergarten feierte 10-jähriges Bestehen mit ausgelassenem Fest

gb. Hoinkenbostel. Bunte Basteleien am Wegesrand und lautes Kinderlachen führten direkt zum großen Spaß. Ausgelassen und fröhlich ging es zu beim „Tag des Waldes“. Mit ihm feierte der Naturkindergarten Tostedt sein zehnjähriges Bestehen. Und das wurde ein riesiges Ereignis für die „Waldhüpfer“ im Alter zwischen drei und sechs Jahren und ihre zahlreichen großen und kleinen Gäste.
Absolute Höhepunkte waren das von den kleinen Protagonisten aufgeführte Kindermusical „Kleine Helden im Wald“ und der Auftritt der Kinderclownin „Zapalotta“.
Rund ging es auch auf der von ehemaligen Waldhüpfern betreuten „Waldrallye“ mit Spielstationen wie Baumkegeln und Stelzenlauf. Grillwurst und ein von den Bäckereien Weiss, Elmers und Latzel gespendetes Kuchenbuffet fanden begeisterte Abnehmer. „Danke für das tolle Miteinander an diesem, allen bisherigen und kommenden Tagen“, sagte Andrea Hottendorff als Vorstand des Naturkindergartens.