Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Jürgen Salewsky hat Grund zum Feiern / Tausendsassa feierte seinen 70. Geburtstag

Hat Grun zum Anstoßen: Jürgen Salewsky wurde jetzt 70 Jahre (Foto: archiv)
bim. Tostedt. "Ich habe immer gerne etwas für den Ort gemacht. Dabei war ich häufig gar nicht der Ideengeber. Es hat sich jeweils ein großer Kreis Freiwilliger gefunden, die mitgemacht haben", sagt Jürgen Salewsky bescheiden. Der Tostedter hat in seiner Heimatgemeinde dennoch einiges bewegt. Am Donnerstag feierte er seinen 70. Geburtstag.
Von 2010 bis 2012 war Salewsky Vorsitzender des Werbekreises Tostedt und einer der unermüdlichen "Motoren" der Messe "Mensch! Tostedt", die im Oktober 2010 zahlreiche Gäste aus dem gesamten Landkreis nach Tostedt lockte. Bereits zuvor hatte er sich im Werbekreis als kompetenter Ansprechpartner für die Presse engagiert.
Die Gestaltung des Vorplatzes der Sparkasse neben dem Brunnen auf dem Platz Am Sande hat der Unternehmensberater - gemeinsam mit anderen Tostedter Geschäftsleuten - angeschoben und dort den „Platz zum Verweilen“ geschaffen, der im August 2012 eingeweiht wurde.
Im gleichen Jahr gründete Jürgen Salewsky mit weiteren Mitstreitern die Ortleev Media GmbH für das Stadt-Info-System - eine Stele mit Informationen über die Samtgemeinde Tostedt. Diese Stelen gibt es inzwischen an mehreren Orten auf Gemeindegebiet, u.a. in der Sparkasse, im Medienwerk 15 und beim Todtglüsinger Sportverein. Seit einem Jahr ist die Stadt-Info-Stele nach Tostedter Vorbild auch auf dem neu gestalteten Rathausplatz in Scheeßel (Kreis Rotenburg) zu finden. Mit Vollendung des 70. Lebensjahres tritt Jürgen Salewsky in der GmbH aber kürzer. So hat er die Geschäftsführung inzwischen an Till von Rennenkampff übertragen. Gemeinsam mit Steuerberater Heinz Hauschild bleibt Jürgen Salewsky weiter im Gesellschafterausschuss.
Mit seiner Frau Rita ist Jürgen Salewsky seit über 40 Jahren verheiratet. Die beiden haben zwei erwachsene Kinder und freuen sich, Zeit mit ihnen und den beiden Enkeln zu verbringen.