Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Jugendzentrum Tostedt freut sich über Kickertisch-Spende

Am neuen Kickertisch (v. li.): Ryan Connor, Lilian Bormann, Irene Vorwerk, Benjamin Gaum und Lennard Weiß
bim. Tostedt. "Nicht kurbeln. Der Ball wird ordentlich eingeworfen" - diese und weitere Regeln gilt es beim neuen Kicker im Tostedter Jugendzentrum (JUZ) zu beachten. Über das neue Spielgerät freut sich das JUZ-Team, Lennard Weiß, Benjamin Gaum und Jacqueline Kämpfer, riesig. Möglich gemacht hat die Neuanschaffung die Irene und Friedrich Vorwerk-Stiftung.
Inklusive Zubehör und Ersatzteilen kostete der Kicker 1.650 Euro. "Die Irene und Friedrich Vorwerk-Stiftung begleitet das Jugendzentrum schon länger. Wir machen das gerne", erklärten Irene Vorwerk und Lilian Bormann von der Stiftung bei einem Ortstermin. So hatte die Stiftung dem JUZ im Jahr 2013 den Erlös der Verlosung auf dem Töster Flohmarkt in Höhe von 18.000 Euro zukommen lassen.
Wie die JUZ-Besucher an dem Kicker die richtige Ballkontrolle erlernen, davon konnten sich Irene Vorwerk und Lilian Bormann gleich live überzeugen. Ebenso von den Angeboten des neuen Leitungsteams. So gibt es zum Beispiel Melone und Gurke statt Süßigkeiten auf dem Tresen. Geöffnet ist montags bis freitags von 14 bis 19 Uhr sowie 14-tägig freitags bis 22 Uhr. An warmen Tagen, wenn es die Jugendlichen eher nicht in die Räume in der Dieckhofstraße zieht, gehen die Erzieher dorthin, wo die Jugendlichen sind: ins Freibad, an den Baggersee oder auf die Skaterbahn. "Wir sind schließlich für die Jugendlichen da und nicht fürs Büro", so Lennard Weiß.

Druckfrisch erschienen ist jetzt das neue Ferienprogramm. Dabei gibt es viele spannende Angebote. Zum Beispiel den Bau von kleinen Flitzern mit Luftschraubenantrieb oder Bumerang-Bau am 22. und 23. Juni, Sportschießen im Tostedter Schießstand am 27. Juni, eine Kanutour am 6. Juli, Trommeln am 19. Juli und Gorodki am 21. Juli. Auch einige Ausflüge stehen auf dem Programm, u.a. auf die Bowlingbahn in Holm-Seppensen am 7. Juli, in den Space Jump-Trampolinpark in Quickborn am 10. Juli, ins Hamburg Dungeon am 11. Juli oder eine Fahrt an die Ostsee am 25. Juli. Dazu gibt es diverse Kreativangebote.
• Weitere Informationen und Anmeldungen im JUZ, Dieckhofstraße 15a, Tel. 04182-21126 oder per WhatsApp: Jugendpflege.tostedt.net.