Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kampens Vizekönige repräsentierten den Verein

Die Vizekönigscrew (v. li.): Reinhardt und Nicola Engler, Jenny Tiedemann und Vizekönig Steven Engler sowie Heiko Kröger und Nico Heitmann. Es fehlt: Jörg Albert
 
Jungschützenkönigin Kim Maria Ruschmeyer (Mi.) mit ihren Adjutanten Marina Merkens und Tom Berg. Es fehlt: Georg Grimm
bim. Kampen. „Ich bin stolz auf diese junge Truppe und darauf, dass sie diese Aufgaben übernommen und den Schützenverein würdig vertreten haben“, freut sich Kampens Schützenpräsident Uwe Feindt über die jungen Repräsentanten. Denn nachdem im vergangenen Jahr kein König gefunden wurde, übernahmen die Vizekönigshäuser von Nicolas Heitmann, „die Cola-Korn-Ernte-Maschine“, und Steven Engler, „der Darth Vader aus Sprötze“ sowie Jungschützenkönigin Kim Maria Ruschmeyer mit ihrer Crew die Besuche der Schützenfeste und Tanzabende befreundeter Vereine. Unterstützt wurden sie - wie es sich in Kampen bewährt hat - von den ehemaligen Majestäten: So besuchte Reinhard Koops das Fest der Weseler Schützen, Wilhelm Dallmann das des SV Todtglüsingen, Wolfgang Merkens das des SV Trelde und Jürgen Plate das Schützenfest in Tostedt.
Vizekönig Steven Engler, der zuvor Adjutant von Nicolas „Nico“ Heitmann war, der nun wiederum Mitglied in dessen Crew ist, verdankt seinen Beinamen seinem Fable für Star Wars und seiner Darth Vader-Tätowierung. Die Schützen-
tradition wird in seiner Familie groß geschrieben: Sein Vater Reinhardt ist Vizekönig im Schützenverein Sprötze, seine Mutter Nicola ist Damenbeste im Schützenverein Kampen.
Der 22-jährige Informatiker Steven Engler gehört dem Schützenverein seit zehn Jahren an und ist wie seine Adjutanten Mitglied in der Schießkommission. Jung-
schützenkönigin Kim Maria
Ruschmeyer (19) gehört dem Schützenverein seit dem Jahr 2012 an.
Nun freuen sich die Königshäuser und der Präsident darauf, am kommenden Montag einen neuen Schützenkönig zu proklamieren.


Das Schützenfest-Programm

Freitag, 21. Juli
17 Uhr: Gästeempfang auf dem Schützenplatz in Kampen
17.45 Uhr: Antreten der Schützen bei Alice und Stefan Martens, Hempheide 2
19.30 Uhr: Gefallenen-Ehrung an Ehrendenkmal in Kampen
20 Uhr: Kommersabend in der Schützenhalle.
Samstag, 22. Juli
16 Uhr: Jungschützenkommers mit Jungschützenkönigsschießen und Jugendpreisschießen
20 Uhr: Proklamation des Jungschützenkönigs
21. Uhr Mexican Night mit DJ Jan
Sonntag, 23. Juli
13 Uhr: Antreten auf dem Schützenplatz und Abholen der Kinderkönigspaare und des Jungschützenkönigs am Hof Heins in Kampen
14 Uhr: Kinderschützenfest und Spiele (Freikarten), Autoscooter, Karussell, diverse Buden
14 Uhr: Preis-, Orden-, Damenbeste-, Pokal- und Königsvogelschießen
15.30 Uhr: Konzert des Spielmannszuges, Kaffee und Kuchen
16.30 Uhr: Proklamation der Kinderkönigspaare
20 Uhr: Schützenball und Tanz mit der Band "Les Amis", Eintritt frei
Montag, 24. Juli
9 Uhr: Antreten bei Wolfgang Merkens, Dorfstraße 12 in Todtshorn, danach Schützenfrühstück mit Gerichtsverhandlung in der Schützenhalle mit den "Estetaler Musikanten"
15 Uhr: Preis-, Orden-, Damenbeste-, Pokal- und Königsvogelschießen
15 bis 18 Uhr: Klönschnack bei Kaffee und Kuchen in der Schützenhalle mit den "Estetaler Musikanten"
18.30 Uhr: Platzkonzert
19.30 Uhr: Proklamation des neuen Schützenkönigs auf der Festwiese
20 Uhr: Tanz in der Schützenhalle mit der Party- und Danceband "Euroline".

Grußwort des Präsidenten

Verehrte Bürger von Kampen und Umgegend, liebe Jugendliche und Kinder, liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,
auch 2017 wollen wir in traditioneller Weise das Kampener Schützenfest feiern. In der 96-jährigen Vereinsgeschichte hat unser Schützenfest einen wichtigen Stellenwert eingenommen für die Gemeinschaft unserer Dörfer und die Integration unserer Neubürger. Viele Mitglieder unseres Vereins haben keine Mühen gescheut und bereits ganze Arbeit geleistet, damit unser großes Volks- und Schützenfest wieder zum Mittelpunkt in unserer Dörfer-Gemeinschaft wird.
Samstagnachmittag veranstaltet unsere Jugend ihren Jugendkommers mit den Jugendlichen unserer befreundeten Nachbarvereinen, um anschließend ihren Jungschützenkönig zu ermitteln. Nach der Proklamation veranstaltet die Jugend eine Disco unter dem Motto „ Mexican Night“.
Am Sonntag stehen die Kinder im Mittelpunkt, wenn diese ihr neues Kinderkönigspaar ermitteln und ihr Kinderschützenfest feiern. Es warten wieder viele Preise und Freikarten auf die Kinder.
Gerne heißen wir Gäste aus Nah und Fern willkommen und freuen uns auf gesellige und vergnügliche Stunden auf den abendlichen Veranstaltungen, dem Nachmittagskaffee bei Blasorchester- und Spielmannszugmusik oder vielen anderen Möglichkeiten.
An dieser Stelle bedanke ich mich bei allen Förderern unseres Vereins sowie den vielen freiwilligen Helfern, die für den reibungslosen Ablauf sorgen und ohne die ein solches Fest nicht auf die Beine gestellt werden könnte, sowie allen Bürgern für die Ausschmückung unserer Dörfer und den Feuerwehren für den Geleitschutz bei unseren Umzügen. Vielen Dank auch an unsere Schausteller, die uns schon seit Jahrzehnten die Treue halten.
Uns und allen Gästen wünsche ich bei hoffentlich gutem Wetter viel Vergnügen auf unserem Festplatz und allen Schützenschwestern und Schützenbrüdern „Gut Schuss“!
Mit Schützengruß
Uwe Feindt
Präsident