Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kirchendach ist jetzt repariert

Das Dach der Heilig Herz Jesu-Kirche ist jetzt repariert (Foto: oh)
bim/nw. Tostedt. Die Arbeiten zur Erneuerung des Daches der katholischen Heilig Herz Jesu-Kirche sind abgeschlossen. Auf den Glockenturm wurde zudem ein neues Kreuz gesetzt, da auch dort die Witterungseinflüsse von 50 Jahren ihre Spuren hinterlassen hatten. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der Arbeiten und danken unserem Architekten Friedrich Lödige sowie den bauausführenden Firmen für den reibungslosen und zügigen Verlauf der Arbeiten“, freut sich Michael Westermann vom Bau- und Finanzausschuss der Kirchengemeinde.
Wie berichtet, waren das Kirchen- und Sakristeidach nach über 50 Jahren dringend sanierungsbedürftig. Stellenweise waren Ziegel herausgebrochen. Bei der Dacherneuerung wurden auch energetische Gesichtspunkte berücksichtigt und die Wärmeisolierung im Dachbereich verbessert. Begünstigt durch die gute Wetterlage, konnten die Arbeiten früher als geplant aufgenommen und zum Abschluss gebracht werden.
Die Gesamtkosten betragen rd. 115.000 Euro, von denen das Bistum Hildesheim 90.000 Euro übernimmt. Der verbleibende Kostenanteil wird von der Kirchengemeinde getragen. Die dafür gebildete Rücklage wurde dank zahlreicher Spenden aufgestockt, sodass die Kosten gedeckt sind. Die Kirchengemeinde bedankt sich bei allen Spendern für die Unterstützung.