Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Krippe in Kakenstorf feierlich eingeweiht

Einige der Gäste mit Einrichtungsleitung Gabriele Liedke (3. v. li.) vor dem Krippen-Anbau
bim. Kakenstorf. Über schmucke neue und vor allem kindgerechte Räume in warmen Farben und Naturmaterialien dürfen sich jetzt die Jüngsten des Waldorf-Kindergartens Kakenstorf freuen. Dort wurde der Krippen-Anbau feierlich eingeweiht. Als Gratulanten kamen u.a. Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister Dirk Bostelmann, Kakenstorfs stellvertretender Bürgermeister Holger Lötje und Buchholz' Erster Stadtrat Jan-Hendrik Röhse sowie Abordnungen anderer Tostedter Kindertagesstätten.
Einrichtungsleitung Gabriele Liedke erinnerte an die Geschichte des stetig gewachsenen Kindergartens. Da auch zunehmend Bedarf bestand, jüngere Kinder aufzunehmen, entschloss sich der Trägerverein zur Förderung der Waldorfpädagogik Nordheide vor zwei Jahren zum Bau der Krippe.
Gabriele Liedke und auch Claudia Meyer, geschäftsführender Vorstand, bedankten sich bei den Eltern, Mitarbeitern, den Geldgebern sowie insbesondere bei Architekt Detlef Voß und den Handwerkern, die alle Änderungswünsche mit viel Geduld aufgenommen und umgesetzt hätten.
Anschließend waren alle Gäste eingeladen, ein Kreidebild mit den besten Wünschen für die Kinder zu malen.