Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Landkreis-Schüler bewiesen Köpfchen

Die GAK-Schüler bei der Siegerehrung in Berlin (Foto: GAK)
bim. Buchholz/Tostedt. Schüler aus dem Landkreis Harburg bewiesen Köpfchen und gehören zu den Preisträgern des an deutschen Schulen weltweit ausgetragenen Wettbewerbs "Mathe im Advent", einem mathematischen Online-Adventskalender. Das Gymnasium am Kattenberge (GAK) Buchholz wurde "zweitengagierteste Schule weltweit" und von der Deutschen Mathematiker-Vereinigung gleichzeitig zur treuesten Schule des Wettbewerbs gekürt. Die Tostedter Erich-Kästner-Realschule wurde ausgezeichnet als drittbeste Sekundarstufe I. Die Siegerehrung fand kürzlich an der Technischen Universität in Berlin statt.
Weltweit nahmen 147.871 Schüler, 6.306 Lehrer und 4.633 Spaßspieler an dem Mathematik-Wettbewerb teil.
Vom GAK, das seit 2013 "MINT-freundliche Schule" (MINT = Mathe, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) ist, waren 501 Schüler dabei, die eine Quote von 76 Prozent richtige Antworten erzielten. Von der Tostedter Realschule spielten 216 Schüler mit, die zu 60 Prozent die richtigen Antworten lieferten.