Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Männer bei der "Mannigfaltigen Gemeinde" unter sich

Diakon Hans-Peter Wacker hat das Projekt "Mannigfaltige Gemeinde" initiiert

Diakon Hans-Peter Wacker hat das Männer-Projekt initiiert und lädt zur Veranstaltungsreihe

bim. Tostedt. „Bei dieser Veranstaltungsreihe sollen Männer Zeit und Gelegenheit haben, unter sich zu sein“, erläutert Diakon Hans-Peter Wacker von der Tostedter Johannes-Kirchengemeinde. Er lädt deshalb vom 3. bis 14. Februar unter dem Motto „Mannigfaltige Gemeinde“ zu der Veranstaltungsreihe „Männeralltag“ ein, die sich ausschließlich an Männer richtet. Dabei sprechen Männer über ihren Alltag, ihren Beruf und die an sie gestellten Anforderungen.
In der Kirche, in der sich überwiegend Frauen engagierten, würden Jungen oder Männer sich oft nicht angesprochen fühlen. Insbesondere die Jungen seien oft zurückhaltender oder auch aggressiver, fänden nicht die Sprache, sich auszudrücken. In der Pfadfinderarbeit, in der der Diakon ebenfalls aktiv war, sei das anders gewesen.
Offiziell habe er bereits im April vergangenen Jahres mit dem Projekt begonnen. Es reiche aber nicht aus, eine Gruppe einzurichten, in der sich Männer treffen. Vielmehr müssten Inhalte geboten werden - so wie in der Veranstaltungsreihe. Die Termine und Themen:
• Montag, 3. Februar, um 19 Uhr: Richter Wolfgang Godglück über „Werte in unserer Gesellschaft“;
• Freitag, 7. Februar, um 19 Uhr: „Ziele und Scheitern - was gehört zu einem erfolgreichen Mann?“ mit Peter Kolberg, Religionspädagoge und Referent der Männerarbeit in der Landeskirche;
• Montag, 10. Februar, um 19 Uhr: Pastor Jürgen Stahlhut berichtet über seine Arbeit als Militärseelsorger in Afghanistan;
• Mittwoch, 12. Februar, um 19 Uhr: Jan Biermann und Jendrik Weihmann, Lehrer unterschiedlicher Schulformen, informieren über Anforderungen und Anliegen in ihrer Arbeit;
• Freitag, 14. Februar, um 19 Uhr vermittelt Hans-Georg Hassenpflug von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen seine Erfahrungen in landwirtschaftlichen Betrieben, Hochschulen und Ministerien in Niedersachsen, Deutschland und Europa.
• Abgerundet wird diese Gesprächsreihe mit einem Männerfrühstück am Samstag, 15. Februar, um 10 Uhr im Gemeindehaus. Kostenbeitrag: 12 Euro pro Person. Interessierte Männer werden gebeten, sich bis zum 12. Februar anzumelden unter Tel. 04182-280612 oder per E-Mail: evj-hpwacker@dynalex.de