Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Metal für den guten Zweck

Wann? 19.04.2014 17:00 Uhr

Wo? Schützenhalle, Schützenstraße 51, 21255 Tostedt DE
Spielen für den guten Zweck (v. li.): Nico Schiemann, Mike Kopplin, Marcel Kopplin, Jan Lukas von Ridder und Kilian Bellut
Tostedt: Schützenhalle | bim. Tostedt. Harte Jungs mit weichem Herzen: Weil sie die Deutsche Knochenmark-Spenderdatei (DKMS) unterstützen möchten, hatten Marcel Kopplin (23, Sänger), Mike Kopplin (19, E-Gitarre), Nico Schiemann (19, Bass), Jan Lukas von Ridder (19, Schlagzeug) und Kilian Bellut (18, E-Gitarre) die Idee, mit ihrer Metalcore-Band "All for Reject" am Samstag, 19. April, ein Benefizkonzert in der Tostedter Schützenhalle zu veranstalten.
"All for Reject" besteht seit zwei Jahren. Auftritte hatte die Band u.a. bei einem Bandcontest in Wolfsburg sowie in Hamburg und Quickborn. Dort haben die Musiker andere Bands kennengelernt. Folgende haben die Tostedter für das Konzert gewonnen: "Eat what you kill" (Metalcore, Hamburg), "Leave and Live" (Hardcore, Buchholz), "Nightfall" (Modern Metal, Osnabrück) und "Tredstone" (Neo Thrash, Hannover).
"Wir würden den Eintritt gerne eins zu eins an die DKMS spenden", sagt Marcel Kopplin. Dafür benötigen er und seine Mitstreiter allerdings noch Sponsoren, u.a. für Miete, Catering und Bühnenequipment. Wer helfen will, meldet sich unter marcel.kopplin@googlemail.com.
Eintritt: 6 Euro. Einlass ist ab 17 Uhr.