Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neuer Verein will regionale Bio-Produkte fördern

Der "Kulturverein Bürgerplus" mit (v. li.): Peter Handt, Amin Rasheeed und Arno Westerwick möchte den Dorfladen in Otter übernehmen
bim. Tostedt. Kulturelle Veranstaltungen organisieren und regionale Bio-Produkte nach vorne bringen - das hat sich der neue Verein "Kulturverein Bürgerplus der Samtgemeinde Tostedt und Umgebung" auf die Fahnen geschrieben. Der wurde jetzt von sieben Gleichgesinnten aus der Taufe gehoben. Der Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden Arno Westerwick aus Tostedt, seinem Stellvertreter Peter Handt aus Otter und Kassenwart Amin Rasheed aus Schwarzenbek.
Die Idee zur Vereinsgründung kam Arno Westerwick und seinen Mitstreitern beim Besuch der Marktzeit, bei der samstags von September bis April in der Fabrik in Altona Bioprodukte und Eigenkreationen angeboten werden. "Das ziehen wir auch für Tostedt auf", waren sie sich einig.
Ein Domizil für die Umsetzung haben sie im Dorfladen in Otter gefunden. Den wird Inhaberin Alice Martens Mitte April aufgeben. Dann will der Verein das Geschäft weiter führen und dort Bio-Obst und -Gemüse aus der Oste-Region anbieten. Außer dem Frühstück wie bisher soll es dann einen täglich wechselnden Mittagstisch geben.
Außerdem soll der Dorfladen - nachdem der Gasthof Gerlach für Zusammenkünfte und Veranstaltungen der Vereine nur noch begrenzt bzw. nach dem kürzlichen Brand im Gemeinschaftsraum gar nicht mehr genutzt werden kann - sozialer Anlaufpunkt werden. "Es soll einen Stammtisch und ein Seniorencafé geben. Eventuell wollen wir den Jugendtreff reaktivieren", kündigt Arno Westerwick an. Auch für Radtouristen auf dem Wümme-Radweg soll der Dorfladen stärker etabliert werden.
"Weiterhin wollen wir Verkaufsstände organisieren", so Westerwick.
Die Bürger und Besucher sollen die Möglichkeit bekommen, ihre Anregungen auf "Wunschzetteln" zu notieren.
"Der Verein soll irgendwann in eine Genossenschaft münden", so Westerwick.
• Neue Mitglieder sind dem Verein natürlich willkommen. Der Jahresbeitrag für kostet 12 Euro, für juristische Personen 100 Euro. Ansprechpartner ist Arno Westerwick, Tel. 04182-8077858, (Vita-Consulting im Medienwerk, Friedrich-Vorwerk-Straße 15).