Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neuerungen beim Pfeifenclub Otter

Der neue Vorsitzende Michael Klensang (Foto: oh)
bim/nw. Otter. Der Pfeifenclub Otter hat seine Veranstaltungen für 2014 geplant. Eine grundlegende Änderung gibt es nun beim Boßeln "rund um den Otterberg", das seit 1988 zweimal jährlich im Frühjahr und Herbst stattfand. Zum Boßeln soll künftig nur noch einmal im Jahr eingeladen werden - und zwar in diesem Jahr für Sonntag, 4. Mai. Mannschaften können sich ab Ende März anmelden unter www.pfeifenclub-otter.de
• Seit über 50 Jahren gibt es die Kinder-Maskerade beim Pfeifenclub, diese findet in diesem Jahr statt am Samstag, 1. März, ab 14.30 Uhr im Saal des Gasthofs Gerlach. Dort werden auch die Gewinner der Wettbewerbe im Luftballon-Weitfliegen 2013 bekanntgegeben.
• Das Highlight des Jahres wird wieder die Pfeifenclub-Bingo-Show am Freitag, 21. März, sein, die der Pfeifenclub seit fast 15 Jahren zugunsten von Kindern und Jugendlichen durchführt. Im vergangenen Jahr überwies der Verein über 1.000 Euro an die DKMS (Deutsche-Knochenmark-Spenderdatei). In diesem Jahr wird der Schulverein Otter Nutznießer sein, der eine Verstärkeranlage für Schulveranaltungen anschaffen möchte.
• Seit vergangenem September ist Michael Klensang (43) neuer Vorsitzender des Pfeifenclubs und hat nun die Verantwortung für den fast 100-jährigen Verein. Klensang - in Otter geboren - hat sich bereits wenige Monate nach seinem Eintritt in den Pfeifenclub im Jahre 2001 äußerst engagiert für die Belange des Vereins eingesetzt. Nach zehn Jahren aktiver Tätigkeit im Festausschuss wechselte "Klingel", wie ihn seine Freunde nennen, als zweiter Kassierer in den Vorstand.
Alle weiteren Vorstandsämter wurden bestätigt. Neu im Festausschuss ist Andree Conrads, als Tabaksmeister wurde Gert Bahlmann für zwei Jahre wiedergewählt.
Für 60 Jahre Mitgliedschaft im Pfeifenclub wurde Erwin Heins mit einem Ehrenteller gewürdigt, Joachim Klawitter erhielt einen Ehrenteller für seine zwölfjährige Tätigkeit im Festausschuss.
Derzeit zählt der Pfeifenclub 63 Mitglieder von 23 bis 90 Jahren.