Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Skater-Anlage in Tostedt wird nun professionell besprüht

Generationen von Skatern haben sich hier verewigt. Nach besonders miesen Schmierereien sollen die Anlagen ein schönes Graffiti erhalten
bim. Tostedt. Kunst liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters. "Art is not a crime" (Kunst ist kein Verbrechen) ist neben vielen weiteren Schriftzügen auf den Geräten der Skater-Anlage in Tostedt zu lesen. Bei der bunten Vielfalt darf man aber schon fragen, ob manche "Kunst" nicht ein wenig in den Augen brennt. Jüngst gab es an der Anlage in der Zinnhütte ein paar besonders unschöne Schmierereien, sodass Verwaltung und Jugendzentrum (JUZ) nun beschlossen haben, Halfpipes und Rampen von Benjamin Batke von der Reso-Fabrik mit dem Team des JUZ und ein paar Jugendlichen mit schönen Graffiti gestalten zu lassen.