Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Spannende Rennen in Königsmoor / Landjugend richtet in Wistedt das vierte Rennen der Saison aus

Wann? 05.09.2015 09:00 Uhr

Wo? Stoppelfeldrennen Wistedt, Waldring, 21255 Wistedt DE
Das Team der Landjugend Wistedt freut sich auf viele Fahrer und Zuschauer (Foto: SV Wistedt)
Wistedt: Stoppelfeldrennen Wistedt | bim. Königsmoor/Wistedt. Viele Zuschauer lockte es bei bestem Wetter am Samstag nach Königsmoor. Dort kämpften 64 Fahrer um den Tagessieg und die begehrten Saisonpunkte beim dritten Stoppelfeldrennen der Saison 2015. Die schnelle Bahn sorgte für spannende Rennen und auch drei spektakuläre Überschläge, die dank der Sicherheitsvorkehrungen ungefährlich für die Fahrer waren.
Am Samstag, 5. September, ab 9 Uhr steigt das vierte Rennen der Saison, organisiert von der Landjugend Wistedt. Für die Wistedter ist es allerdings schon das 31. Rennen - hier herrscht bereits eine jahrelange Tradition.
In diesem Jahr dröhnen die Motorengeräusche im Waldring (Inloh-Weg). Bitte einfach der Beschilderung folgen.
"Wir freuen uns auf einen spannenden Tag, der hoffentlich auch unseren Zuschauern spektakuläre Rennen liefert. Wenn wir gut in der Zeit liegen, werden ein Helferrennen und ein Ladies-Cup stattfinden. Die obligatorische Kinderrunde wird es auf jeden Fall geben", so Benjamin Fehling von der Landjugend.
Auch in diesem Jahr wird die Landjugend bei der Verköstigung von der Jugendfeuerwehr Wistedt unterstützt. Ebenso sind die "Atta-Girls" wieder dabei und bieten ihren leckeren Kuchen und Kaffee zum Verkauf an.
"Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um uns auch bei unseren tatkräftigen Helfern und Sponsoren zu bedanken. Hervorheben möchten wir hier aber unseren Landwirt Hans-Hermann Baden. Ohne die Bereitstellung seines Ackers wäre gar kein Rennen möglich gewesen", so Fehling. Ein besonderer Dank der Landjugend gilt auch Arne Steinert, der der Landjugend Wistedt bei dieser Veranstaltung zur Seite steht, die Homepage auf dem Laufenden hält und das Programmheft gestaltet. Ebenso danken die Mitglieder Alexander Rohrer vom WFC-Racing, der sich bei allen fünf Renn-Wochenenden engagiert, um mit seiner selbst geschriebenen Software die Zeitauswertung und den Tagesablauf der Rennen maßgeblich in der Hand hat.
Weitere Informationen unter www.stoppelfeldrennen-idn.de.

Die Ergebnisse des Rennens in Königsmoor

Klasse A
1. Lasse Kämpfer (SRC Dibbersen), 2. Sebastian Duden (Stoppelcross Tostedt), 3. Dennis Schlegel (Team Königsmoor).
Klasse B
1. Sören Ronge (Typ 1 Team), 2. Marvin Kautz (KLS Racing Team), 3. Matthias Kartzig (ACT Tostedt-Asendorf).
Klasse C
1. Olaf Bischoff (Typ 1 Team), 2. Klaus Holsten (Team Königsmoor), 3. Torben Hinrichs (KLS Racing Team).
Klasse D
1. Jörg Hartfiel (ACT Tostedt-Asendorf), 2. Tim Klindworth (Team Vaerloh), 3. Tim Zornig.
Klasse S1
Thorben Bülow (ACT Tostedt-Asendorf), 2. Manuel Schulz (Team Königsmoor), 3. Dominik Paul (KLS Racing Team).
Klasse S2
1. Carsten Löll (KLS Racing Team), 2. Markus Glimmann (Team Königsmoor), 3. Christian Gallus (Typ 1 Team).
Klasse S3
1. Eike Gerken (KLS Racing Team), 2. Jan Gottschalk (Team Königsmoor), 3. Niels Junge (Typ 1 Team).