Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stefan Rohrer ist Königsmoors neuer Schützenkönig

Das neue Königshaus (von links nach rechts): Sina und Dirk Rohrer, Katharina Stegen und Stefan Rohrer, Markus Tollmien, Anke Ruschmeyer und Marco Peters (Foto: Schützenverein Königsmoor)
bim. Königsmoor. Königsmoor hat einen neuen König: Stefan Rohrer (37) setzte sich erfolgreich gegen vier Mitbewerber durch. Gemeinsam mit seiner Freundin Katharina Stegen wird er nun als „Stefan, der schwarz-gelbe Festlogistiker“ den Schützenverein Königsmoor repräsentieren. Zu seinen Adjutanten erwählte sich der neue König seinen Bruder Dirk Rohrer mit Ehefrau Sina, Markus Tollmien, Marco Peters mit Freundin Anke Ruschmeyer sowie Jan-Martin Heiden mit Freundin Ursula Höying.
Stefan Rohrer trat 2007 in den Schützenverein Königsmoor ein und engagiert sich seitdem sehr aktiv. Bereits seit mehreren Jahren ist er erster Festwart des Vereins und war, teilweise in Doppelfunktion, auch als Schießwart tätig. Beruflich ist der leidenschaftliche BVB-Fan Lagermeister einer Spedition.
Seine Freundin Kathi ist übrigens nun auf Kleidersuche. Sie gab der neuen Majestät vor einiger Zeit einmal das Versprechen: „Wenn Du irgendwann einmal König wirst, dann zieh ich ein schwarz-gelbes BVB-Kleid an“. "Wir lassen uns überraschen", so Präsident Rüdiger Maras.
Weitere Ergebnisse: Beste Dame wurde Karina Wohlers. Begleitet wird sie von Ursula Höying, Daiana Arnemann und Sabrina Weichler.
Königsmoors Bürgermeister Michael Schuback setzte sich beim Bürgerschießen an die Spitze und ist nun für ein Jahr Bürgerkönig.
König der Könige, wurde Gerhard Höying, neuer Mützenkönig ist Michael Tollmien. Den Vogel abgeschossen hat Felix Kaiser, der somit Vogelkönig ist.
Als neues Kinderkönigspaar proklamiert wurden Charleen Josefine Höying und Jascha Meineke. Die kleinen Majestäten treten damit in die Fußstapfen ihrer jeweiligen Paten, die vor genau 30 Jahren ebenfalls als Kinderkönigspaar in Königsmoor regierten. Jungendkönigin wurde Lesley Weichler.