Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Tostedter Realschüler interviewten Dohrener Baseballer

Die Fünftklässler der Erich-Kästner-Realschule mit der stv. Schulleiterin Margit Müller und den Baseballern Oliver Thieben (hinten, 4. v. re.) und David Wohlgemuth (re. daneben) (Foto: SportXperten)
bim. Tostedt. "Sich als junger Trainer aus privaten Angelegenheiten rauszuhalten, ist nicht ganz leicht, weil wir alle befreundet sind“, gesteht David Wohlgemuth, Trainer von den "Wild Farmers" Dohren, einem der erfolgreichsten Baseballteams Deutschlands. So offen gibt er sich - wie auch U23-Nationalspieler Oliver Thieben - in Interviews mit einigen Schülern der Erich-Kästner-Realschule (EKRS) Tostedt.
Die beiden "Wild Farmers" waren früher selbst Schüler der EKRS, und waren gerne bereit, sich den Fragen zu stellen, die Lina, Sophie, Yannis, Jason, Fabian, Kevin, Leonie, Lena, Neela, Justine, Jan, Leon und Max aus der Klasse 5b der EKRS selbst erarbeitet haben. Sie führten die Interviews auf dem Sportplatz in Dohren und filmten das Ganze. Eine Woche nach den Aufnahmen folgte die Nachbereitung mit Moderation und Videoschnitt. Herausgekommen ist ein kurzer Film, der angeschaut werden kann unter www.sportxperten.de/projekte/.
Die Interviews wurden geführt im Rahmen eines Projektes der "SportXperten", deren Ziele es sind, Medienkompetenz, Sprache, kulturelle und interkulturelle Bildung sowie Sport und Gesundheit zu fördern. Die Schüler produzieren kurze Videoportraits und erlernen dabei journalistische Grundlagen und Werte. Die ästhetische Gestaltung mit Kamera, Mikrofon und dem Computerschnittplatz gehört dazu. Sportlerinnen und Sportler, ob Handball- oder Fußballprofis oder olympische und paralympische Teilnehmerinnen, stellen sich den neugierigen Fragen der Kinder - so wie David Wohlgemuth und Oliver Thieben.