Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Übersicht über die Straßensperrungen im Landkreis

(bim). Zahlreiche Straßen im Landkreis sind während der Schulferien wegen Bauarbeiten gesperrt. Hier eine Übersicht:
B75 zwischen Wümme (Höhe Sportplatz) bis zum Ortseingang Wistedt seit Donnerstag, 27. Juni, für ca. vier Wochen. Die Fahrbahn von Wümme Richtung Wistedt bleibt als Einbahnstraße befahrbar. Der Verkehr Richtung Scheeßel wird über eine Umleitungsstrecke westlich von Wistedt über Sittensen nach Scheeßel geführt.

Die Kreisstraße 34 (Glüsinger Strasse) in Meckelfeld wird bis voraussichtlich Anfang Dezember wird in mehreren Bauabschnitten von Grund auf erneuert und muss deshalb voll gesperrt werden. Der Verkehr wird über die westlich verlaufende Gewerbestraße umgeleitet.

Der Buchholzer Berg ist seit Donnerstag bis zum 7. August gesperrt. Die Linie 4103 wird ab Seppensen über den Seppenser Mühlenweg und Heidekamp umgeleitet.
In dieser Zeit können die Haltestellen „Am Interessentenforst“, „Thomasdamm“, „Hasenkamp“ und „Feldkamp“ nicht bedient werden.

In Dibbersen ist die Straße Zur alten Mühle bis zum 9. Juli gesperrt.
Am Rauelsberge, Emsener Straße ist vom 2. bis 8. Juli halbseitig gesperrt.

In Buchholz Wanderbaustelle in der Steinbecker Straße zwischen Wacholderweg und Zimmererstraße in der Zeit vom 8. bis 10. Juli. Umleitungen sind entsprechend ausgeschildert.

In Buchholz Sperrung der Klaus-Groth-Straße und der Mittelstraße vom 5. bis 17. Juli.
Die Knotenpunkte Freudenthalstraße und Gorch-Fock-Straße werden innerhalb der Bauzeit ein bis zwei Tage gesperrt.

In Buchholz Vollsperrung des Sprötzer Wegs in zwei Bauabschnitten (der Aldi-Markt kann angefahren werden): am 1. Juli von der Bremer Straße bis zur Aldi-Zufahrt und vom 2. bis 5. Juli von der Aldi-Zufahrt in Richtung Sprötze.

In Bahlburg ist die Kreisstraße 37 (Burgstraße) wegen der Instandsetzung der Brücken über den Aubach und die Luhe seit Donnerstag bis voraussichtlich 7. August voll gesperrt. Danach wird die Zufahrtsfahrt zur Luhebrücke auf der Bahlburger und der Vierhöfener Seite saniert. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle passieren. Der Pkw-Verkehr wird weiträumig über Garstedt, Salzhausen und Luhmühlen umgeleitet. Für den Anliegerverkehr und die Müllabfuhr wird die Erreichbarkeit sämtlicher Grundstücke sichergestellt.
Aufgrund der Umleitung kann die Buslinie 4410 die Haltestellen Bahlburg, Burgstr. 80/83, Meyersberg, Sandhöfen und Ortsmitte nicht bedienen. Betroffene Fahrgäste werden gebeten, auf die Haltestelle Bahlburg, West auszuweichen.