Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Unterhaltungs- und Landschaftspflegeverband Este verabschiedet Hilke Witte

Hilke Witte wurde von (v. li.) Peter Hauschildt, Heinrich Wentzien, Hans-Peter Ebeling, Verbandsvorsteher Peter Brenning, Hermann Klindtworth und Hans Jürgen Cohrs verabschiedet (Foto: Hans-Jürgen Cohrs)
(bim). Nach 15-jähriger Tätigkeit für den Unterhaltungs- und Landschaftspflegeverband Este wurde kürzlich dessen Geschäftsführerin Hilke Witte feierlich in den Ruhestand verabschiedet. "Während ihrer 15-jährigen Tätigkeit für den Unterhaltungs- und Landschaftspflegeverband Este hat sie sämtliche Haushaltspläne und Geschäftsvorgänge hervorragend abgewickelt", lobte Verbandsvorsteher Peter Brenning, der Hilke Witte zum Dank einen Blumenstrauß und ein Buchgeschenk überreichte.
Hilke Witte hat eine recht abwechslungsreiche berufliche Karriere hinter sich. Nach dem Schulabschluss war sie als Kontoristin einer Hamburger Seemannsausrüstungsfirma tätig. Danach bei der Hauptgenossenschaft in Winsen und später in der Verwaltung der Universitätsklinik in Bonn. Von 1972 bis 2000 war sie Angestellte in der Verwaltung des Landkreises Harburg in der Passabteilung und in der Landwirtschaftsabteilung. Danach betreute sie die Unterhaltungsverbände Luhe, Seeve und Este.