Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vereine aus Welle stellen sich in neuer Broschüre vor

Bürgermeister Gerd Schröder (li.) und sein Stellvertreter Frank Hetzel mit den Broschüren (Foto: Gemeinde Welle)
bim. Welle. Eine Broschüre, in der sich alle Vereine und Organisationen in Welle präsentieren und ihre Termine in diesem Jahr nennen, hat die Gemeinde Welle jetzt veröffentlicht. Die Hefte sollen noch in dieser Woche an die Haushalte verteilt werden.
"Alle im Rat der Gemeinde Welle vertretenen Ratsmitglieder haben sich die Förderung des Ehrenamtes und der Vereinsarbeit auf die Fahnen geschrieben", berichtet Bürgermeister Gerd Schröder. Bereits im Frühjahr 2016 fand ein Treffen mit den ehrenamtlich Tätigen als Zeichen ihrer Anerkennung statt. Im vergangenen Jahr kamen der Bürgermeister, sein Vertreter Frank Hetzel sowie die Fraktionsspitzen mit den jeweiligen Vorsitzenden zusammen, um sich auszutauschen und abzustimmen. Dabei wurde das Erstellen einer Vereinsbroschüre angeregt.
In der jetzt aufgelegten Broschüre präsentieren sich die Feuerwehren aus Kampen und Welle, deren Fördervereine, der Mühlenverein, der TV Welle, der Schützenverein Kampen, die Dorfjugend Kampen, der Sparclub, die Landfrauen und die Nikodemus-Kirchengemeinde Handeloh. Bis alle Beiträge vorlagen und diese dann auch noch in die richtige Form gebracht waren, hat es noch einige Zeit gedauert. Frank Hetzel brachte die Informationen zusammen, eine ortsansässige Firma hat das Heft letztendlich designt und mit ein paar hübschen Fotos aus Welle und Kampen versehen. Zu jedem Verein befindet sich im hinteren Teil ein Beitrittsformular.
"Ich finde das Ganze ziemlich gelungen und ich denke, es wird gut ankommen", meint Gerd Schröder. Positive Resonanz aus der Bevölkerung bekam er bereits auf den im vergangenen Dezember erstmals verteilten Jahreskalender.