Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Volksfeststimmung beim Hoffest

Die vierjährige Sina erfreute glückliche Schweine mit Löwenzahnblüten

Zwischen Rindern und Schweinen wurde kräftig gefeiert und gefuttert

gb. Königsmoor. Heitere musikalische Klänge und der Duft von Gegrilltem wehte den Besuchern des Moorweghoffestes schon von Weitem entgegen. Der erste Eindruck sollte halten, was er versprach. Zwischen den Stallungen von artgerecht gehaltenen Rindern und Schweinen herrschte Volksfeststimmung. Futtern stand dabei sowohl bei den gut gelaunten Gästen, wie auch bei den völlig entspannten vierbeinigen Hauptakteuren ganz hoch im Kurs. Neben vielen Schlemmereien hatte das Hoffest noch viele weitere Attraktionen zu bieten. Die Volkstanzgruppe „De Beekscheepers“ erfreute mit ihren folkloristischen Darbietungen, und die „Bankers on Stage“ rockten mehr als nur die Bühne. Im Takt zu wippen funktionierte auch zu den Klängen des Spielmannszuges der Buxtehuder Musikzüge bestens. Pflanzen- und Gemüsestände, Anbieter von Gartengeräten sowie die Olditimertreckershow rundeten das Programm ab.
Besonders für Familien mit Kindern war das bunte Treiben zwischen den Stallungen ein begehrtes Ausflugsziel. Denn den jüngsten Besuchern wurde über das Bewundern der Tiere auch noch ein Karussell, eine Hüpfburg, das Kinderschminken und das Ponyreiten geboten. „Es ist superschön hier“, freut sich Christin Gottschlich, die mit ihrer zweijährigen Tochter Zoey aus Tostedt nach Königsmoor gekommen war.