Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Von Tanz bis Kabarett - Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag

Werben für die Teilnahme am Weltfrauentag: die Frauen des internationalen Treffs in Tostedt
bim. Landkreis. Für gleiche politische Rechte, gleiche Bildungsmöglichkeiten und finanzielle Unabhängigkeit kämpften bereits vor 104 Jahren Frauenrechtlerinnen. Bis heute besteht in Sachen Gleichberechtigung Handlungsbedarf, wenn es etwa um den Zugang zu Führungspositionen in Unternehmen und Verwaltungen und gleiches Gehalt geht. Aus diesem Anlass wird der Internationale Frauentag mit verschiedenen Veranstaltungen gefeiert. Folgendes ist im Landkreis Harburg geplant:
Sonntag, 8. März,
• ab 11 Uhr im Kreishaus in Winsen (Gebäude B, Schlossplatz 6): Matinee zum Thema "Halbe - Halbe? - Auf jeden Fall mehr Geschlechtergerechtigkeit" mit Mechthild Schramme-Haack, Vorstandsmitglied im Landesfrauenrat Niedersachsen (Anmeldung unter Tel. 04171-693117 oder per E-Mail an schrag.a@lkharburg.de);
• ab 15 Uhr im Jugendzentrum in Buchholz, Rathausplatz 2: internationales Buffet, Musik und Tanz;
Dienstag, 10. März,
• ab 19.30 Uhr in der Aula der Grundschule Marschacht: Das Theater "Esprit" zeigt das Stück "Nichts gegen Männer - aber so ein Haushaltsgerät...";
Donnerstag, 12. März,
• ab 19.30 Uhr im Marstall in Winsen: Bunter Abend, Bruno Schimkus liest "Die Frau in mir";
Samstag, 14. März,
• ab 14 Uhr im Hotel "Zum Meierhof" in Tostedt: internationales Buffet, Musik und Tanz.