Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zehn Jahre Naturkindergarten

bim. Tostedt. Ihre Kinder sollten die Freiheit und die Ruhe im Wald genießen, ohne Plastikspielzeug und PVC-Teppiche aufwachsen, schaukeln, sich verstecken und die Natur erleben - das wollten sieben Erwachsene ihren Kindern ermöglichen. Deshalb engagierten sie sich für die Gründung des Naturkindergartens in Tostedt, der am kommenden Sonntag, 14. April, von 14 bis 18 Uhr sein zehnjähriges Bestehen feiert.
Nach eineinhalb Jahren der Vorbereitungen konnte der Naturkindergarten im April 2003 starten. Initiatorin Christine Bachmann, erste Vorsitzende des Trägervereins, erinnert sich: "Gerhard Netzel, damals Förster in der Samtgemeinde, hat uns klug und vorausschauend beraten und bei der Standortsuche geholfen." Sehr dankbar sind sie und ihre Nachfolger auch der Laurens Spethmann-Stiftung, die den Naturkiga von Beginn an unterstützt hat, sowie den weiteren Sponsoren, wie u.a. der Sparkasse Harburg-Buxtehude und dem Druckstudio Tostedt, und den vielen weiteren Unterstützern.
Im Vorstand des Trägervereins arbeiten jeweils Eltern mit, deren Kinder den Naturkiga besuchen. Derzeit stehen Andrea Hottendorf und Nina Vock an dessen Spitze.
Im Naturkiga Tostedt werden 15 "Waldhüpfer" von den Erziehern Bernd Remus und Manya Gleißenberg sowie Vertretungskraft Petra Schirarend betreut. In diesem Jahr haben die bewährten Kräfte Hilfe von Sarina Schreiber im Rahmen ihres Bundesfreiwilligendienstes bekommen.
Zum regelmäßigen Programm im Naturkiga gehören beispielsweise singen, lesen und spielen. Besuche der "Zahnfee" und der Feuerwehr oder Ausflüge zu den Bauernhöfen der Umgebung sowie das saisonale Basteln mit Naturmaterialien runden den Kindergarten-Alltag ab.
Die kleinen "Waldhüpfer" proben derzeit eifrig ihr Theaterstück "Kleine Helden im Wald", das am Sonntag ab 14.30 Uhr anlässlich des zehnjährigen Bestehens aufgeführt wird. Um 15 Uhr kommt Clown "Zappalotta" und um 17 Uhr das Werbekreis-Maskottchen "Ekki".
• Im kommenden Kindergartenjahr sind noch drei Plätze frei. Außerdem wird zu September ein junger Mensch für den Bundesfreiwilligendienst gesucht. Interessierte melden sich beim Vorstand des Naturkiga-Vereins unter Tel. 0700-54420000 oder per E-Mail: info@naturkindergarten-tostedt.de.