Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

BfH und UWG in Heidenau schließen sich zusammen

bim. Heidenau. Den Grundstein für die weitere politische Ausrichtung haben jetzt das Bürgerforum für Heidenau (BfH) und die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG): Nach dem gemeinsamen Motto: "aus Heidenau - für Heidenau" haben sich beide Parteien entschieden, gemeinsam als UWG die politischen Ziele für Heidenau zu vertreten. Die Wählergemeinschaft BfH schließt sich der UWG an. Nach Aussage von Heidenaus Bürgermeister Reinhard Riepshoff und dem stv. Bürgermeister Hans-Jürgen Wichern sind die Ziele beider Parteien identisch, und die Zusammenarbeit im Gemeinderat habe gezeigt, dass man an einem Strang ziehe.