Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Heinrich Richter bleibt Handelohs Bürgermeister

Heinrich Richter wurde als Bürgermeister wiedergewählt
bim. Handeloh. Heinrich Richter (Freie Wählergemeinschaft Handeloh, FWH) bleibt Bürgermeister der Gemeinde Handeloh. Mit sieben zu sechs Stimmen setzte er sich gegen Mitbewerberin Iris Gronert (CDU) durch. Richter bedankte sich für das Vertrauen und ermunterte die Ratsmitglieder, die über weite Strecken gute und erfolgreiche Zusammenarbeit im Rat fortzusetzen. Insbesondere bedankte sich Richter bei den ausgeschiedenen Ratsmitgliedern Andreas Dyck, Udo Kolm, Andreas Matthies und Andreas Rogel für die geleistete ehrenamtliche Arbeit und hieß die neuen Ratsmitglieder Teresa-Marie Pelka sowie Uwe Blanck, André König und Dr. Hans-Christian Schröder im Gemeinderat willkommen.
Als stellvertretende Bürgermeisterin kandidierte Anne Renken (SPD), die mit neun Ja-Stimmen bei vier Enthaltungen gewählt wurde.
Der neue Gemeinderat setzt sich aus folgenden Fraktionen zusammen: FWH mit Karlheinz Dörr, Dr. Hanns-Peter Grimm, André König, Heinrich Richter und Harald Stemmler; SPD mit Anne Renken und Uwe Sieb; CDU mit Iris Gronert, Teresa-Marie Pelka und Udo Kynast sowie Bündnis 90/Die Grünen mit Uwe Blanck und Waldemar Hindersin. Als Einzelmitglied gehört Herr Dr. Hans-Christian Schröder (FDP) dem Gemeinderat an. FWH und SPD bilden im Gemeinderat eine Gruppe.
Für den Verwaltungsausschuss wurden neben Bürgermeister Heinrich Richter Iris Gronert, Anne Renken und mit beratendem Grundmandat Uwe Blanck benannt.
Es wurden zwei Fachausschüsse mit jeweils fünf stimmberechtigten Mitgliedern und drei beratenden Mitgliedern gebildet:
Der Umwelt-, Bau- und Planungsausschuss besteht aus dem Vorsitzenden Uwe Sieb und den Mitgliedern Iris Gronert, Uwe Blanck, Karlheinz Dörr und Dr. Hanns-Peter Grimm. Dr. Hans-Christian Schröder erhält ein Grundmandat. Weitere beratende Mitglieder sind Werner Hentz, Ulrich Schöndorf und Andreas Dyck (Vertreter: Andreas Rogel).
Der Finanz-, Wirtschaftsförderungs- und Tourismus-Ausschuss besteht aus dem Vorsitzenden André König (FWH) und den Mitgliedern Waldemar Hindersin, Udo Kynast, Uwe Sieb und Harald Stemmler. Beratende Mitglieder sind Barbara Dörr, Berenike Gerlach und Stefan Sanne (Vertreter: Wolfgang Kröger).
Der erst mit der Feststellung der Tagesordnung von der CDU kurzfristig eingebrachte Antrag, einen Gemeindedirektor mit den Verwaltungsaufgaben zu betrauen und dem Bürgermeister die repräsentativen Aufgaben und den Ratsvorsitz zu überlassen, erhielt keine Mehrheit. Daraufhin schlug Heinrich Richter Anne Renken als seine allgemeine Vertreterin für die Wahrnehmung der Verwaltungsaufgaben und Vertretung der Gemeinde vor, für den Fall, dass er selbst verhindert wäre. Anne Renken wurde anschließend – wie zuvor auch Heinrich Richter – als Ehrenbeamte vereidigt.