Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Informationsaustausch zwischen Forst- und Landwirtschaft, Naturschutz und Politik

Wann? 21.09.2017 10:00 Uhr bis 21.09.2017 16:00 Uhr

Wo? Gasthaus "Zum Estetal", Bergstraße 11, 21255 Kakenstorf DE
Kakenstorf: Gasthaus "Zum Estetal" | bim. Kakenstorf. Zu einem Informationsaustausch zwischen Forst- und Landwirtschaft, Naturschutz und Politik zum Thema "Natura 2000 - FFH im Landkreis Harburg" lädt die Forstwirtschaftliche Vereinigung für Donnerstag, 21. September, von 10 bis 16 Uhr ins Gasthaus "Zum Estetal" in Kakenstorf ein.
Die Naturschutzabteilung des Landkreises Harburg und Rechtsanwalt Dr. Helmar Hentschke werden die Grundlagen für die Schutzgebietsausweisungen vorstellen. Danach werden Waldbesitzer ihre Betroffenheit darstellen. Weiterhin soll bei einer Exkursion ins FFH-Gebiet um Bötersheim über Auswirkungen in der Fläche informiert werden.
Die Politik erhält die Möglichkeit, die Eindrücke und Meinung der Waldbesitzer kennenzulernen und selbst Stellung zu der aktuellen Entwicklung zu nehmen. Im Wesentlichich soll es darum gehen, wie im Landkreis Harburg die hoheitliche Sicherstellung der FFH-Gebiete bis 2018 vollzogen werden soll.
Auch geht es darum, wie mit gegenseitigem Verständnis, unter Wahrung der gesetzlichen Vorgaben, Belange der Forstwirtschaft sowie der anderen Nutzer/Eigentümer umgesetzt werden können.
"Uns ist daran gelegen, unter Berücksichtigung der Eigentümerinteressen, der klimatischen Veränderungen, der wachsenden Ansprüche des Naturschutzes, aber auch der Gesellschaft, Zusammenhänge aufzuzeigen und die damit einhergehenden Auswirkungen darzustellen", so Vorsitzender Norbert Leben.