Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler fordert zum Weltkindertag stärkere Kinderrechte

(bim/nw). Anlässlich des Weltkindertages am Samstag, 20. September, unterstreicht die Seevetaler SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler mit Nachdruck die Notwendigkeit stärkerer Kinderrechte: „Eine Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz ist aus meiner Sicht überfällig. Deshalb trete ich persönlich dafür ein und unterstütze die dahingehenden Initiativen meiner Fraktion voll und ganz.“
Das Motto des diesjährigen Weltkindertages „Jedes Kind hat Rechte“ wurde gewählt, weil die UN-Kinderrechtskonvention in diesem Jahr ihren 25. Geburtstag feiert. Die Konvention fordert die Rechte auf Förderung, Bildung, Partizipation, kindgerechte Lebensverhältnisse und gewaltfreies Aufwachsen. „Im Koalitionsvertrag wurde festgelegt, jede politische Maßnahme und jedes Gesetz daraufhin zu überprüfen, ob diese mit den international vereinbarten Rechten im Einklang stehen“, so Stadler.