Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Tostedt befragt Bürger nach sportlichen Vorlieben

kb. Tostedt. Um den Bürgern optimale Möglichkeiten zur Ausübung unterschiedlichster Sportarten zu bieten, wird jetzt eine Bürgerbefragung gestartet, die dazu dienen soll, in der Gemeinde Tostedt ein Sportentwicklungskonzept mit einem nachhaltigen Sportangebot für alle aufzustellen.
Derzeit werden die Unterlagen zur Bürgerbefragung mit der Post zugestellt. Rund 2.500 Tostedter im Alter von sechs bis 85 Jahren, die nach dem Zufallsprinzip ausgewählt worden sind, erhalten den Fragebogen. Darin enthalten sind u.a. Fragen zu sportlichen Aktivitäten und Vorlieben, zu Sportstätten und Vereinen. Es gibt zudem die Möglichkeit anzugeben, welche Sportangebote oder auch -anlagen der Befragte in seinem Wohnort vermisst. Jüngere Kinder können beim Ausfüllen die Hilfe ihrer Eltern in Anspruch nehmen. Erklärte "Sportmuffel" werden bei den Fragen ebenfalls berücksichtigt.
Bis Freitag, 12. Juni, sollten die ausgefüllten Bögen zurückgeschickt werden an die Gemeindeverwaltung Tostedt - entweder portofrei im beigefügten Rückumschlag, per Fax (04182 - 298108) oder per E-Mail an info@tostedt.de. Die Angaben sind anonymisiert.
Die Auswertung der Bürgerbefragung wird in das Sportkonzept integriert, mit dem das Ziel verfolgt wird, den Sport in der Gemeinde Tostedt weiterzuentwickeln. Die Idee dazu entstammt aus dem Fachausschuss Kultur und Sport. Fragen zum Thema beantwortet Gerd Gerhardt, Fachdienstleiter Sport, unter Tel. 04182 - 298163 erreichen.