Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wählergemeinschaft Tostedt tritt mit starkem Kandidaten-Team an

Die WG-Kandidaten für den Samtgemeinderat, Wahlbereich 1 (v. li.): Marcus Fritsche, Matthias Voigtländer, Barbara Dörr, Manfred Jäger, Carsten Kröger, Peter Hansen, Uwe Baden, Maike Römling, Dieter Weisund Hagen Frick (Foto: Wählergemeinschaft)
 
Die WG-Kandidaten für den Samtgemeinderat, Wahlbereich 2 (v. li.): Dr. Hanns-Peter Grimm, André König, Renate Schumacher, Karlheinz Dörr, Dr. Hans-Peter Link, Heinrich Richter, Anja Diekhoff, Harald Stemmler, Matthias Schuback und Michael Rapp (Foto: Wählergemeinschaft)
bim. Tostedt. Mit 20 Kandidaten für den Samtgemeinderat und sieben Kandidaten für den Gemeinderat Tostedt tritt die Wählergemeinschaft (WG) Tostedt zur Kommunalwahl am 11. September an. "Auch die Bilanz der WG Tostedt der vergangenen fünf Jahre kann sich sehen lassen", resümiert Harald Stemmler, Vorsitzender der WG Tostedt und Fraktionsvorsitzender im Samtgemeinderat. Die Wählergemeinschaft hat mit der CDU/FDP-Fraktion eine Gruppe gebildet, in der eine gemeinsame Meinungsbildung angestrebt war, die aber keine inhaltliche Bindung in allen Beratungsthemen bedeutete.
„Wir haben mit CDU/FDP sehr gut zusammengearbeitet und sind bei vielen Themen auf einen gemeinsamen Nenner gekommen“, sagt Harald Stemmler. „Wir haben aber auch konstruktiv mit der SPD zusammengearbeitet. Auf dieser Basis ist es uns gelungen, bei langwierig und kontrovers diskutierten Themen die Entscheidungs-findung zu einem positiven Abschluss zu bringen. Herausragende Beispiele dafür sind die Beschlüsse zum Freibad Tostedt und zur Grundschule Todtglüsingen. Nach fast vierjähriger kontroverser Beratung ist es uns gelungen, mit Ratsmitgliedern aus den Fraktionen von CDU/FDP und SPD die Sanierung des Freibades als konventionelles Bad zu planen", so Stemmler. Einem Arbeitskreis aus Mitgliedern aller Fraktionen und beteiligten Organisationen und Vereinen war es zudem gelungen, die Kosten von den geplanten drei auf 2,6 Millionen Euro zu senken.
Bei der Grundschule Todtglüsingen hat die WG gemeinsam mit den Fraktionen von SPD und Grünen die Entscheidung getroffen, die Schule samt einem rückwärtigen Anbau zu sanieren statt einen kompletten Neubau zu errichten, wodurch über eine Million Euro eingespart werden können.
"Mit einer Fortsetzung unserer erfolgreichen Politik und unserem starken Kandidaten-Team rechnen wir uns für die Wahl am 11. September sehr gute Chancen aus“, so Stemmler.
Das sind die WG-Kandidaten für den Samtgemeinderat (Wahlbereich 1 – Tostedt):
Dieter Weis, Uwe Baden, Barbara Dörr, Carsten Kröger, Matthias Voigtländer, Maike Römling, Peter Hansen, Hagen Frick, Manfred Jäger und Marcus Fritsche.
Für den Samtgemeinderat (Wahlbereich 2 – Mitgliedsgemeinden): Harald Stemmler, Matthias Schuback, Dr. Hans-Peter Link, Michael Rapp, Heinrich Richter, André König, Renate Schumacher, Dr. Hanns-Peter Grimm, Anja Diekhoff und Karlheinz Dörr.
Die WG-Kandidaten-Team für den Gemeinderat Tostedt: Dieter Weis, Uwe Baden, Peter Hansen, Hagen Frick, Maike Römling, Manfred Jäger und Marcus Fritsche.
Zur Kommunalwahl 2016 ist es der WG Tostedt gelungen, Kandidaten aus den Mitgliedsgemeinden Handeloh, Kakenstorf, Königsmoor, Otter, Tostedt, Welle und Wistedt aufzustellen. In zwei Gemeinden bekleiden Kandidaten der WG Tostedt das Amt des Bürgermeisters, Heinrich Richter in Handeloh und Matthias Schuback in Königsmoor. Mit Dieter Weis stellt die WG Tostedt den stellvertretenden Bürger-meister der Samtgemeinde sowie der Gemeinde Tostedt auf.
Im Zuge der Wahlvorbereitungen hat die WG Tostedt auch ihren Internet-Auftritt in einem modernen, nutzerfreundlichen Layout neu gestaltet. Die Adresse: www.wg-tostedt.de.