Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Workshops zur Erdkabel-Trasse Suedlink

(bim). Für die unterirdische Verlegung der Suedlink-Trasse, die Windstrom aus dem Norden zu den Industrieregionen in Süddeutschland transportieren soll, finden demnächst die Workshops statt, an denen sich die Bevölkerung beteiligen kann. Diese erfolgen im Raum Rotenburg am 8. Mai, im Raum Stade am 15. Mai und im Raum Soltau am 17. Mai jeweils von 18 bis 20 Uhr. Diese Termine befinden sich noch in der Planung, die genauen Veranstaltungsorte sollen zeitnah bekannt gegeben werden.
Wie berichtet, soll der sogenannte Vorschlagskorridor von Nordkehdingen zur Oste bei Oldendorf und von dort aus weiter bis nach Kutenholz führen, wo der Nachbarkreis Rotenburg erreicht wird. Die Trasse im Landkreis Harburg, die vorbei an Heidenau und Tostedt verlaufen soll, wurde als "weitere Korridoralternative" eingestuft.
Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam mahnt dennoch zur Wachsamkeit: "Alle Korridor-Vorschläge werden in dem Verfahren gleichberechtigt untersucht und bewertet."
• Sobald die Workshop-Veranstaltungsorte feststehen, werden sie auf den Projektwebseiten unter suedlink.tennet.eu sowie www.transnetbw.de/suedlinkin den Veranstaltungskalendern veröffentlicht.