Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Begrüßungsaktion in Tostedt für Flüchtlinge

Wann? 24.05.2014 11:00 Uhr

Wo? Gemeindehaus, Himmelsweg 12, 21255 Tostedt DE
Malin Borgeest (vorn) und Birgit Lohmann verzierten im vergangenen Jahr das "house of tolerance", das in Tostedt als Zeichen für Toleranz und Vielfalt steht (Foto: bim)
Tostedt: Gemeindehaus | nw/tw. Tostedt. Ein Begrüßungsfest findet am Samstag, 24. Mai, für die ersten Flüchtlinge und Asylbewerber in Tostedt statt. Von ortsansässigen Vereinen, Einrichtungen und Kirchen unterstützt, die im sogenannten Präventionsrat zusammenwirken, ist diese Aktion vom Forum für Zivilcourage vorbereitet und soll als ein aktives Zeichen für eine offene Willkommenskultur nach außen wirken.
Start ist um 11 Uhr am Gemeindehaus (Himmelsweg). Die Ev. Jugend der Johannesgemeinde sorgt für Kaffee und Fruchtbowle.
Kern der Aktion ist eine Umsetzung des „house of tolerance“, das beim letztjährigen Bürgerfest „Bunt - Laut - Lecker“ von vielen Händen erschaffen wurde und seitdem vor dem Gemeindehaus der Johannesgemeinde im Himmelsweg stand. In einer Prozession wird das Haus nun zum Rathaus in der Schützenstraße getragen und dort vom Samtgemeindebürgermeister Dirk Bostelmann empfangen. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden die ersten Flüchtlinge und Asylbewerber in Tostedt offiziell begrüßt und alle Bürger können erste Kontakte knüpfen. Auch die derzeitigen Bewohner der Asylunterkünfte am "Elsterbogen" und "Am Helferichheim" sowie die zuständigen Heimleiter und Sozialarbeiter sind mit von der Partie.