Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Behelfsbrücke an der B3 bei Sprötze ist jetzt freigegeben

bim. Sprötze. Die Behelfsbrücke an der B3 bei Sprötze ist jetzt für den Verkehr freigegeben. Ab dem 9. Januar 2017 und voraussichtlich bis zum 20. Januar werden noch erforderliche Restarbeiten an dieser provisorischen Umfahrung vorgenommen, teilt die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Lüneburg, mit. Der Straßenverkehr wird in dieser Zeit mit Ampelschaltung einspurig über die Behelfsumfahrung geführt. Bis zum 20. Januar wird der Rad- und Gehwegverkehr noch über die alte Bahnbrücke geleitet.