Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das Jahr der Holz-Ziege beginnt: Vietnamesen feiern ihr Neujahrsfest

Wann? 14.02.2015 19:00 Uhr

Wo? Schützenhalle, Schützenstraße 51, 21255 Tostedt DE
Der farbenprächtige Drachentanz, bei dem der "Lân" (Drache) zusammen mit einem Medizinmann die bösen Geister vertreibt, soll Glück bringen
Tostedt: Schützenhalle | bim. Tostedt. Mädchen und Frauen in bunten Kleidern, die mit ihren anmutigen Tänzen bezaubern, Gesang, Gedichte, Theater und natürlich der farbenprächtige Drachentanz - all das ist am Samstag, 14. Februar, ab 19 Uhr beim vietnamesischen Neujahrsfest in der Schützenhalle Tostedt, Schützenstraße 51, zu erleben. Dazu lädt der Vietnamesenverein alle Interessierten im Landkreis Harburg herzlich ein.
Das Têt Nguyên Dán, übersetzt: "Fest des ersten Morgens", ist der höchste Feiertag in Vietnam. Das Fest findet traditionell nach dem Mondkalender zwischen dem 21. Januar und dem 21. Februar statt.
Mit dem Neujahrsfest starten die Vietnamesen ins Jahr der Holz-Ziege. "Im vietnamesischen Kalender ist es der 1. Januar 4.894, im deutschen Kalender der 20. Februar 2015", erläutert Pham-Cong Hoang, Bundesvorsitzender der Organisation für Angelegenheiten der Vietnam-Flüchtlinge. Die Holz-Ziege sei von den Eigenschaften her vergleichbar mit dem Steinbock - willensstark und zielorientiert.
Das Fest sei auch Gelegenheit, Danke zu sagen und Respekt zu zeigen. So entbieten die Kinder den Älteren den Neujahrsgruß und erhalten selbst einen roten Umschlag mit Geld als Symbol für Erfolg.
Die Vietnamesen bedanken sich bei der deutschen Bevölkerung und den Behörden für die freundliche Aufnahme und wünschen "Chúc mùng nam mói" - Glück und Wohlstand fürs kommende Jahr.